2022-11-08 09:30:00

Sehnsucht nach einem Geländer – Zur Beteiligung junger Menschen im Verwaltungshandeln

08.11.2022 | 09:30

Sehnsucht nach einem Geländer – Zur Beteiligung junger Menschen im Verwaltungshandeln

Zur Beteiligung junger Menschen im Verwaltungshandeln - Checklisten, Konzepte, Leitfäden aus der Praxis

Die Sehnsucht nach einem Geländer – Zur Beteiligung junger Menschen im Verwaltungshandeln – Checklisten, Konzepte, Leitfäden aus der Praxis

In der Beteiligung junger Menschen stecken derzeit viele Hoffnungen und Erwartungen. Der 16. Kinder- und Jugendbericht widmet sich dem Thema ausführlich und unterstreicht, wie wichtig es ist, junge Menschen zu beteiligen und ihnen Wirksamkeitserfahrungen zu ermöglichen. In immer mehr Bundesländern ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bereits als Pflicht- oder Soll-Aufgabe verankert. Doch wie kann sichergestellt werden, dass jungen Menschen ihr Rechtsanspruch auf Beteiligung auch gewährt wird? Dazu wird es Fokusgruppen unter folgenden Schwerpunkten geben:

  • Entwicklung einer Beteiligungsstrategie
  • Entwicklung von Verwaltungsleitfäden
  • Entwicklung von Verwaltungsanträgen
  • Argumentationshilfen für die Beteiligung von jungen Menschen im Verwaltungshandeln
  • Monitoring von Beteiligungsprozessen
  • Beschwerdemöglichkeiten und -management

In einer Mischung aus Input und kollegialem Austausch setzen wir uns mit verschiedenen Konzepten aus der Praxis auseinander und spüren Ansätzen für die eigene Fortentwicklung nach.

Fragen beantwortet Dominik Ringler. E-Mail: dominik.ringler@kijubb.de

Auf dem Bild steht: "Bewegt was! Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg". Das Bild hat drei Farbstreifen, die durch Schlangenlinien abgetrennt sind. Rechts ist Grün, in der Mitte Korallenrot und links Lila.