Eure Vertretungen: Wer spricht für dich?

Hey Heidelberg, deine Interessen als jüngste Stadt Deutschlands werden von verschiedenen Gruppen und Personen vertreten. Wir stellen sie dir hier vor. Diese Menschen sprechen immer dann in deinem Auftrag, wenn du als Kind und Jugendlicher nicht direkt zu Wort kommen kannst.

Jugendgemeinderat Heidelberg

Der Jugendgemeinderat vertritt seit 2006 die Interessen junger Menschen gegenüber dem Oberbürgermeister, dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen. Bei allen jugendrelevanten Themen haben die jungen Räte ein festes Rederecht im Gemeinderat. Ihr wollt mehr über den Jugendgemeinderat erfahren oder habt Ideen für Heidelberg? Kommt zu den Treffen des Jugendgemeinderates im Rathaus oder folgt dem Jugendgemeinderat auf Instagram. 

Der gesamte Jugendgemeinderat Heidelberg
Logo Stadtjugendring Heidelberg e.V.

Stadtjugendring Heidelberg e.V.

Der Stadtjugendring Heidelberg ist der Zusammenschluss der Jugendverbände und Jugendgemeinschaften in Heidelberg. Er vertritt 55 Mitgliedsvereine und deren über 30.000 Mitglieder unter 27 Jahren: Von A wie ADFC-Jugend, über K wie Kinder- und Jugendcircus Peperoni bis T wie THW Jugend. In diesen Jugendverbänden wird Jugendarbeit von jungen Menschen für junge Menschen selbst organisiert, gemeinschaftlich gestaltet und mitverantwortet. 

Landesschülerbeirat Baden-Württemberg

Der Landesschülerbeirat Baden-Württemberg (LSBR) vertritt die Interessen aller 1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler. Er berät das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport bei allen Schul- und Bildungsthemen. Außerdem bietet der LSBR Workshops, Kongresse und Projekte zu verschiedenen Themen die Schülerinnen  und Schüler interessieren, wie zum Beispiel Nachhaltigkeit, SMV (Schülermitverantwortung),  Berufsorientierung. Ihr habt Probleme oder Ideen, die alle Schülerinnen und Schüler betreffen und sich nicht an eurer Schule regeln lassen? Wendet euch an den Landesschülerbeirat.

Logo Landesschülerbeirat
Logo Kinderbeauftragte Stadt Heidelberg

Kinderbeauftragten Heidelberg

Die Kinderbeauftragten vertreten die Interessen der jüngsten Heidelbergerinnen und Heidelberger. In jedem Stadtteil gibt es zwei ehrenamtliche Kinderbeauftragte. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind sichere Verkehrswege, Spielflächen- und Freizeitangebote, sowie die familienfreundliche Stadtentwicklung. Kinder und Eltern können sich an die Kinderbeauftragten wenden, wenn sie Ideen für ihren Stadtteil haben.

Büro Junges Heidelberg

Das Büro-Junges Heidelberg ist dein Kontakt in die Stadtverwaltung hinein. Du hast eine Frage oder ein Anliegen? Corinna Übel aus dem Büro Junges Heidelberg hilft dir dabei, die richtigen Ansprechpersonen in der Stadtverwaltung zu finden und überprüft gemeinsam mit dir, ob und wie deine Ideen aufgegriffen oder umgesetzt werden können. Folgt dem Büro Junges Heidelberg auf Instagram.

Hey Heidelberg!

Hast du Lust auf Beteiligung?