Online-Seminar zum Thema Prävention sexualisierte Gewalt

Ein Schutzkonzept ist eine wichtige Maßnahme in der Prävention sexualisierter Gewalt. Viele Vereine und Verbände besitzen bereits Konzepte. Aber wie werden sie umgesetzt? In diesem Webinar geht es ganz konkret um die Mitwirkung von Kindern an der Entwicklung und Etablierung von Schutzkonzepten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Grundlagenwissen zum Aufbau wirksamer Konzepte und lernen entsprechende Beteiligungsformen von Kindern kennen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Referentin: Josefine Hiersche

 

Ein Anmeldeformular und mehr Informationen gibt es hier:

https://www.sjr-heidelberg.de/termin/mit-kindern-schutzkonzepte-entwickeln

Die Kandidierenden der OB-Wahl in Heidelberg vergleichen

Zur Wahl des Stadtoberhaupts in Heidelberg 2022 entwickelt die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem SWR und der Rhein-Neckar-Zeitung einen Kandidat-O-Mat. Mit dem Kandidat-O-Mat können die eigenen Positionen und Meinungen mit denen der Kandidierenden verglichen werden.

Vom 17. Oktober bis zur Wahl am 6. November bietet die LpB einen 90-minütigen Workshop für Schülerinnen und Schüler an. Im Rahmen des Workshops lernt die Klasse in spielerischer Auseinandersetzung die verschiedenen Kandidierenden kennen und können deren Positionen vergleichen. Darüber hinaus setzen sich die Jugendlichen kritisch mit den Stärken und Schwächen des Kandidat-O-Mat auseinander.

 

Ein Beispielprogramm und weitere Informationen gibt es hier:
OB-Wahl Heidelberg 2022 (lpb-heidelberg.de)

Ein Workshop zur OB-Wahl in Heidelberg

Am Sonntag, 6. November 2022 findet die Wahl zum Stadtoberhaupt in Heidelberg statt. Anlässlich dieser Wahl bietet die Landeszentrale für Politische Bildung – Außenstelle Heidelberg einen 90-minütigen Workshop für Heidelberger Schulklassen an. Der Workshop behandelt Aufgaben und Aufbau der kommunalen Entscheidungsgremien und das Amt der Oberbürgermeisterin / des Oberbürgermeisters. Darüber hinaus lernen die Schülerinnen und Schüler die Kandidatinnen und Kandidaten der Heidelberger OB-Wahl 2022 kennen und setzen sich mit zentralen Wahlkampfthemen auseinander.

 

Ein Beispielprogramm und weitere Informationen gibt es hier:
OB-Wahl Heidelberg 2022 (lpb-heidelberg.de)

Zur Heidelberger OB-Wahl entwickelt die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem SWR (Südwestrundfunk) und der Rhein-Neckar-Zeitung einen Kandidat-O-Mat. Der Kandidat-O-Mat soll den Wählenden ein spielerisches Informationsangebot zur Wahl bieten und ermöglicht seinen Nutzenden, die eigenen Positionen anhand von lokalpolitischen Thesen mit denen der Kandidierenden zu vergleichen. Eine Redaktion aus interessierten Jugendlichen und Politik-Expert:innen wird die Thesen des Kandidat-O-Mats entwickeln. Und Du kannst dabei sein!     

 

Wir suchen junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, die Lust haben am 22. und 23. Juli gemeinsam den Kandidat-O-Mat zur Heidelberger OB-Wahl 2022 zu gestalten. Gemeinsam entwickeln und formulieren wir Thesen und Du entscheidest mit, welche davon es in das Online-Tool schaffen.
Aber keine Sorge: Du musst kein Politik-Nerd sein, um Redaktionsmitglied zu werden. Du hast Lust kreativ zu arbeiten, bist neugierig und hast Spaß am Austausch mit Anderen und am Diskutieren? Dann bist Du in der Jugendredaktion genau richtig!

Das Programm zum Workshop sowie das Anmeldeformular findest du unter https://www.lpb-heidelberg.de/ob-wahl-heidelberg-2022

Zur Heidelberger OB-Wahl entwickelt die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem SWR (Südwestrundfunk) und der Rhein-Neckar-Zeitung einen Kandidat-O-Mat. Der Kandidat-O-Mat soll den Wählenden ein spielerisches Informationsangebot zur Wahl bieten und ermöglicht seinen Nutzenden, die eigenen Positionen anhand von lokalpolitischen Thesen mit denen der Kandidierenden zu vergleichen. Eine Redaktion aus interessierten Jugendlichen und Politik-Expert:innen wird die Thesen des Kandidat-O-Mats entwickeln. Und Du kannst dabei sein!     

 

Wir suchen junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, die Lust haben am 22. und 23. Juli gemeinsam den Kandidat-O-Mat zur Heidelberger OB-Wahl 2022 zu gestalten. Gemeinsam entwickeln und formulieren wir Thesen und Du entscheidest mit, welche davon es in das Online-Tool schaffen.
Aber keine Sorge: Du musst kein Politik-Nerd sein, um Redaktionsmitglied zu werden. Du hast Lust kreativ zu arbeiten, bist neugierig und hast Spaß am Austausch mit Anderen und am Diskutieren? Dann bist Du in der Jugendredaktion genau richtig!

Das Programm zum Workshop sowie das Anmeldeformular findest du unter https://www.lpb-heidelberg.de/ob-wahl-heidelberg-2022

Du engagierst dich in deiner Stadt und möchtest sie aktiv mitgestalten? Du hast viele Ideen, aber manchmal ist es auch einfach kompliziert…?

 

Bei unserem Treffen lernst du andere engagierte Menschen in deinem Alter aus Heidelberg kennen. Ihr könnt euch bei leckeren Snacks und Getränken über eure Erfahrungen austauschen, Fragen loswerden und Kontakte knüpfen.

 

Es ist sehr heiß, daher haben wir das Treffen an die Temperaturen angepasst: 

 

WANN: Donnerstag, den 21.07.22 von 17.00 – ca. 18:30 Uhr

WO: Haus am Harbigweg 5 (Stadtjugendring Heidelberg e.V.)

 

Wir freuen uns auf dich!

 

 

Der Jugendgemeinderat vertritt seit 2006 die Interessen junger Menschen gegenüber dem Oberbürgermeister, dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen. Bei allen jugendrelevanten Themen haben die jungen Räte ein festes Rederecht im Gemeinderat. Ihr wollt mehr über den Jugendgemeinderat erfahren oder habt Ideen für Heidelberg? Kommt zu den Treffen des Jugendgemeinderates im Rathaus.

 

Nächste Treffen:

12.10.2022

24.11.2022

 

Jeweils von 17 – 20 Uhr im Rathaus, Großer Rathaussaal, Zimmer 2.08

Der Jugendgemeinderat vertritt seit 2006 die Interessen junger Menschen gegenüber dem Oberbürgermeister, dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen. Bei allen jugendrelevanten Themen haben die jungen Räte ein festes Rederecht im Gemeinderat. Ihr wollt mehr über den Jugendgemeinderat erfahren oder habt Ideen für Heidelberg? Kommt zu den Treffen des Jugendgemeinderates im Rathaus.

 

Nächste Treffen:

12.10.2022

24.11.2022

 

Jeweils von 17 – 20 Uhr im Rathaus, Großer Rathaussaal, Zimmer 2.08

An der Umgestaltung des Hauses der Jugend hatten im November 2015 viele Jugendliche großes Interesse. Insgesamt 97 Besucherinnen und Besucher des Jugendhauses brachten Ideen ein. Diese sind in einer Projektdokumentation zusammengefasst und gaben wichtige Hinweise für die Planung.  Das neue Haus der Jugend wird bald wieder eröffnet.

 

Dokumentation_Haus der Jugend_Beteiligung

Der Spielplatz Elsenzweg auch Ochsenkopfspielplatz genannt, wird neu gestaltet. Im Dezember 2021 konnten 35 Kinder zwischen 3 und 9 Jahren und 25 Erwachsene (Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Kinderbeauftragte) ihre Ideen für den Spielplatz einbringen. Die Beteiligung wurde gemeinsam mit der „Tageseinrichtung für Kinder“ (Tfk Kita) durchgeführt.  Die Ergebnisse sind in einer Projektdokumentation zusammengefasst und flossen in die Spielplatzplanung ein.

 

Dokumentation_Spielplatz Elsenzweg__Beteiligung